Unsere Offene Ganztagsschule (OGTS)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Angehörige,

hier erhaltet ihr/Sie Informationen zur offenen Ganztagesschule (OGTS) am Ammersee-Gymnasium
Das Ammersee-Gymnasium bietet bei entsprechender Nachfrage eine Offene Ganztagesschule für die 5., 6. und 7. Jahrgangsstufe.
Angebote im Rahmen der Offenen Ganztagesschule gibt es an vier Tagen pro Woche (montags bis donnerstags), davon müssen mindestens zwei Nachmittage gebucht werden. Die Betreuung beginnt direkt nach Unterricht um 13.00 Uhr, endet um 16.00 Uhr und beinhaltet folgende Elemente:

  • gemeinsames Mittagessen
  • ungebundene Freizeit
  • Teilnahme am Wahlunterricht bzw. regulären Unterricht
  • Studierzeit
  • betreute Freizeit

Die Schüler:innen werden von einem vierköpfigen pädagogischen Team in beständigen und klassen-bezogenen Gruppen betreut. Hierbei werden die Betreuer:innen zeitweise von Schülertutor:innen und Praktikant:innen unterstützt.
Die Anmeldung ist ein zweistufiger Prozess:
Phase 1:
Die grundsätzliche Anmeldung erfolgt für Schüler:innen, die von der Grundschule ans Ammersee-Gymnasium übertreten, parallel zu der Einschreibung der neuen Fünftklässler:innen.
Schüler:innen, die bereits die 5. oder 6. Jahrgangsstufe am Ammersee-Gymnasium besuchen, werden im gleichen Zeitraum angemeldet. Dabei legen die Erziehungsberechtigten verbindlich fest, an wie vielen Wochentagen die Offene Ganztagesschule besucht werden soll (mind. 2, höchstens 4 Nachmittage). Tage mit Nachmittagsunterricht zählen dann zum Ganztagesangebot, wenn Schüler:innen das verpflichtende Mittagessen sowie die Betreuung zwischen Ende des Nachmittagsunterrichts und Ende des Ganztages-betriebs (16.00 Uhr) in Anspruch nehmen.
Phase 2:
In der ersten Schulwoche im September, wenn die Stundenpläne feststehen, legen die Erziehungs-berechtigten endgültig fest, an welchen Wochentagen ihr Kind die Offene Ganztagsschule besuchen soll. Das Betreuungsprogramm beginnt in der zweiten Unterrichtswoche des neuen Schuljahres, in der ersten Woche wird ein provisorischer Betrieb eingerichtet.
Für die Offene Ganztagesschule ist grundsätzlich kein Teilnehmerbeitrag vorgesehen.
Für besondere Aufwendungen bei freiwilligen Zusatzangeboten wie z.B. Ausflügen oder Kunstprojektenwerden ggf. gesonderte Unkostenbeiträge erhoben.
Die Teilnahme an einem gemeinsamen Mittagessen ist für alle Ganztagesschüler:innen verpflichtend.
Für die Bezahlung des Mittagessens wurde das internetbasierte Bestellsystem i-NET-Menue am ASG
eingeführt. Eine einmalige Anmeldung unter https://amseegym.inetmenue.de/fs/user/login und der einmalige Bezug eines Chips zur Abholung sind dazu nötig.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Flörke zur Verfügung unter Tel. 08807-21433-236 oder E-Mail: .

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!!!!

Hier wollen euch zwei Schülerinnen aus der OGTS ihren Nachmittag in unserer Ganztagesschule vorstellen: