Protokoll der Sitzung des Elternbeirats des ASG am 14.5.2018

in den Räumen der Bibliothek

 

Anwesende:

Natalia Ritzkowsky, Albrecht Proebst, Valeria Scheffel-Jurisch, Axel Berning, Hanno Syffert, Christiane Hesselt, Anke Neudel, Irmi Gruber, Jens Eickelmann, Marion Kelch, Michelle Steinberger

 

Schulleitung: Herr Lippl (Punkt 1)

 

 

1.     Aktuelles ASG - Herr Lippl:

a.     Im Moment wird das Sekretariat leider nur von einer einzigen Sekretärin geleitet.

b.    Die Abiturfeier wird am 29.6. um 11:00 Uhr stattfinden.

c.     Durch das G9 werden im Moment etwas weniger Lehrer gebraucht, da die Unterstufe weniger Stunden hat als im G8. Nach jetzigem Stand sind keine Stundenbudgetstunden mehr für das Juniororchester und Robotik übrig, was sich aber möglicherweise noch ändern kann.

d.    Für das Schuljahr 2018/ 2019 haben sich 118 5- Klässler eingeschrieben, in 2017/ 2018 waren es 109.

e.    Das ASG wird an einem Projekt der TU teilnehmen mit Namen Feel (Forschung zum emotionalen Erleben beim Lernen).

f.      Alle Auslandsaufenthalte von ASG-Schülern in diesem Schuljahr waren sehr erfolgreich.

 

2.     Rückblick KES und Abend „Internationales“: Albrecht wird eine kurze Zusammenfassung des KES-Treffens erstellen zur Information für die, die nicht teilnehmen konnten.
Der Informationsabend „Internationales“ war sehr erfolgreich und informativ, insbesondere die Schülerbeiträge: Beim nächsten Mal wären folgende Punkte wichtig: 

a.     Die Länge der einzelnen Beitrage muss abgestimmt und eingehalten werden.

b.    Das Angebot der Rotarier ist für Schüler des G8 im Moment wenig relevant, da ein Austausch über die Rotarier erst ab 16 möglich ist, das Austausch-Land von den Rotariern ausgesucht wird und und vor allem Länder angeboten werden, deren Sprachen am ASG nicht unterrichtet werden. Daher wird ein solcher Austausch von der Schulleitung nicht befürwortet. Zudem soll der Austausch für ein ganzes Jahr ohne Besuch der Eltern stattfinden, was eher für ältere Schüler in Frage kommt.

c.     Frau Dürler, die Austauschmöglichkeiten über kommerzielle Organisationen referierte, sollte im Programm vorgezogen werden.

 

3.     Zuschuss Spielekiste: Der EB hat einstimmig einen Zuschuss zur Spielekiste für Schülerfahrten in Höhe von 30,- Euro beschlossen.

4.     Das Sommerfest wird am 25.7. von 15.00 – 19:00 stattfinden: In dieser Kernzeit wäre es schön, wenn möglichst viele der ehrenamtlich tätigen EBs anwesend wären. Anfang Aufbau ist um 13:00, Abbau bis 21:00. Es wurde ein Konzept zur Müllvermeidung erstellt, unter anderem wird es ein Pfandsystem für Teller und Kaffeebecher geben. Die Kantine darf genutzt werden. Marion erstellt die doodle Liste für die Essensbeiträge, Axel ist dabei back up.

5.     Der Flyer zur Elternbeiratsarbeit soll aktualisiert in Nachdruck gehen. Dafür wird Michelle ein Logo erstellen, Valeria wird den jetzigen Flyer einscannen, damit alle Ebs Kommentare zur Überarbeitung geben können. Außerdem soll ein Schild zum Aufstellen mit Auskünften über die EB-Arbeit erstellt werden.

6.     Ein Zuschuss zu einem neuen Boot inklusive evtl. Ausbesserungen oder anderen bootshausaffinen Anschaffungen in Höhe von 5.000 Euro wurde einstimmig beschlossen. Der EB nimmt das Angebot für einem Proberudertermin bei Herrn Büttner gerne an.

7.     Sonstiges: Beitrag des EB zum Jahresbericht schreibt Irmi Gruber, Treffen Lehrer-EB wird im neuen Schuljahr besprochen.

8.     Neuer Termin: 02.07.2018 um 19:30 Uhr in der Bibliothek