Vorlesewettbewerb1Am 05.12.17 fand in der Aula wieder der alljährliche Vorlesewettbewerb der 6. Klassen des Am­mersee-Gymnasiums statt. 127 Schülerinnen und Schüler hatten in den Wochen zuvor fleißig in ih­ren Klassen vorgelesen und sich gegenseitig ein Feedback zukommen lassen – dann standen die fünf Klassensieger fest: Die Klasse 6a wurde von Solveig Keppler vertreten, die Klasse 6b von

Weiterlesen: Vorlesewettbewerb

Winterkonzert2Das Einweihungskonzert des neuen Konzertflügels am Ammersee-Gymnasium stand ganz im Zeichen eines schulinternen Bandwettbewerbes. Dabei wählt das Publikum das Trio „Die Siebties“ eindeutig zum Favoriten. Auf dem zweiten Platz landeten „The Vibesbuilder“, knapp gefolgt von dem „Trio of Sound Colors“. Jeder Beitrag für sich war ein Glanzstück und sorgte für wohlige Schauer

Weiterlesen: Winterkonzert mit Flügeleinweihung und...

DelfDas Institut Français, das weltweit präsente französische Kulturinstitut, hat nun ganz offiziell unser Gymnasium zur Partnerschule für das staatliche Sprachzertifikat DELF erklärt. 
Was bedeutet das? Unsere Französisch-Kollegin Frau Sabine Eggensberger hat vor etwa zweieinhalb Jahren die Schulung zur

Weiterlesen: Das ASG ist jetzt offiziell eine DELF-Schule

BootstrimmungEine etwas andere Sportstunde erlebten die Schüler des Oberstufenkurses Rudern nach Beendigung der Rudersaison. Statt an der Rudertechnik im Mannschaftsboot zu feilen oder ruderspezifische Kondition auf dem Ergometer zu schulen, mussten die Ruderer ihr handwerkliches Geschick beweisen. Unter der Leitung von Bootsbaumeister Martin Breitschaft wurden an der „Landsberg“

Weiterlesen: Bootstrimmung am Ammersee-Gymnasium

Lutherexkursion1517 veröffentlichte der Mönch Martin Luther seine berühmten 95 Thesen, 2017 jährt sich dieses Ereignis zum 500 Mal. Ein guter Zeitpunkt also um sich mit der Geschichte der Reformation auseinanderzusetzen und ihrer aktuellen Bedeutung. Diese Gelegenheit nahmen am 25.10.2017 die Schüler der achten Jahrgangsstufe wahr und machten sich auf den Weg nach Augsburg, um auf den

Weiterlesen: Auf Luthers Spuren durch Augsburg – 500 Jahre...

MedienkompetenzWarum kostet die Nutzung von „Whatsapp“, Facebook oder „Instagram“ eigentlich nichts? Wem gehören diese drei Nachrichtendienste? Und was sollte man bei ihrem Gebrauch beachten? Fragen wie diese wurden in einem zweistündigen sehr unterhaltsamen Vortrag von Herrn Weinert, einem Medienexperten der Münchner Polizei, beantwortet. Wir erfuhren, dass wir „Whatsapp“, Facebook oder „Instagram“ unentgeltlich nutzen, weil Facebook, Inhaber aller drei Dienste, beim Weiterverkauf der aus unseren accounts generierten Daten verdient, durchschnittlich 80 $ pro Nutzer. Dem haben wir auch alle zugestimmt mit den AGBs,

Weiterlesen: Vortrag Medienkompetenz

TabletklasseEs ist bereits die dritte Generation an Schülern, die bei uns als Teil der Tabletklasse ihre iPads in Empfang nimmt. Am 20.10 war es endlich so weit und die Klasse 10A wurde in die Grundlagen der Tabletbedienung eingewiesen. Die Geräte werden im Unterricht und zur häuslichen Vorbereitung eingesetzt. Sie ermöglichen ein digitales Unterrichten und Lernen abseits von Computerräumen. Die

Weiterlesen: Schüler erhalten ihre Tablets

Ablenkung durch HandySmartphones spielen im Leben unserer Schüler eine wichtige Rolle. Doch leider werden diese vielseitigen Geräte nicht nur in der Freizeit genutzt, sondern auch in Zeiten, in denen absolute Konzentration gefordert ist. Und hier ist ausnahmsweise einmal nicht der Unterricht gemeint, sondern der Straßenverkehr. 

Weiterlesen: Handys im Straßenverkehr – eine oft...

Mit einem Paukenschlag endeten die Oberbayerischen Schülermeisterschaften im Gerätturnen bei den Jungen in der Wettkampfklasse III. Die Turner des ASG landeten bei ihrer Premiere in der männlichen Wettkampfklasse gleich auf dem Siegerpodest – und zwar ganz oben. Merlin Kulpi, Carl Pfluger, Maximilian Rötzel, Francisco Soares Kaufmann, Marius Völker und Aaron Göksaltik besuchen zwar verschiedene Klassen am ASG und gehören auch unterschiedlichen Turnvereinen an,

Weiterlesen: ASG Turner werden oberbayerische Meister

2015 hat der Amazon Gründer Jeff Bezos angekündigt, Pakete innerhalb von 30 Minuten mit Hilfe von Drohnen an Kunden zu liefern. Dass diese Idee große rechtliche Hürden in Deutschland nehmen muss, war schon damals klar und somit gibt es viel zeitlichen Spielraum für Mitbewerber, die Kernidee von Jeff Bezos anders zu realisieren. Diese Kernidee wurde zum Leitgedanken unseres P-Seminars: „Unbemannte Fahrzeuge bauen, im Paketdienst oder für andere Aufgaben." 

Weiterlesen: Autonome Fahrzeuge zu Land, Luft oder Wasser