Die Mountainbiker des Ammersee-Gymnasiums feiern den deutschen Meistertitel in Berlin Tempelhof.

 

Zum dritten Mal wurden im Mountainbiken deutsche Schülermeisterschaften ausgetragen. Zum ersten Mal fanden die Wettkämpfe heuer in Berlin statt, doch der Weg dorthin war im doppelten Sinne steinig.

Wer in Berlin starten wollte, musste sich bei dem Regionalentscheid in Weilheim und der bayerischen Meisterschaft in Nordbayern qualifizieren. Zwei Mannschaften verschiedener Altersklassen vom Ammersee traten an und holten zunächst einen Sieg und einen zweiten Platz in Weilheim und einen bayerischen Vizemeistertitel. Die Qualifikation und das Ticket für die deutschen Schulmeisterschaft hatten sie damit in der Tasche. Leider verletzte sich der beste Fahrer im ASG-Team, Dominik Loweg, beim Abschlusstraining am Schlüsselbein und konnte daher nicht nach Berlin reisen. Trotz dieser Schwächung erreichten die ASGler hervorragende Erfolge in Berlin.
 

Der zweiteilige Wettkampf in Berlin begann mit einer Technik-Prüfung, dem ein Cross-Country-Rennen folgte. Die Technikübungen bei Regen und Matsch waren dieses Jahr so schwer, dass nur ein einziger Schüler der 170 Teilnehmer den Parcours fehlerfrei absolvieren konnte. Für Fehler gibt es Strafsekunden, die zum Rennen hinzugerechnet werden. Etwas frustriert waren die Schülerinnen und Schüler des Ammersee-Gymnasiums, nachdem sie deutlich mehr Strafzeiten erhielten als erwartet. Dass es der Konkurrenz nicht besser erging, war erst nach der Endabrechnung zu erkennen.

Der Rennkurs war ein stetiger Wechsel zwischen anspruchsvollen Singletrails und den überbreiten Start- und Landebahnen des alten Flughafens am Tempelhofer Feld.

Alle Fahrerinnen und Fahrer des Ammersee-Gymnasiums kamen schnell und unfallfrei durch das Rennen und so belegte am Ende die Mannschaft in der Wettkampfklasse IV mit Lukas Baierl, Phillip Gall, Toni Himmler und Finn Ortner Platz 5. Die Mannschaft der Wettkampfklasse Mixed III mit Melanie Gall, Daria Ladig, Chiara Lang und Leopold Praus schafften es nach ganz oben auf das Siegertreppchen und wurden zum neuen deutschen Meister gekürt.

 

Film zur Deutschen Meisterschaft >>