Aus wie vielen Baumstämmen muss der Biber Brücken bauen, um alle Inseln zu erreichen? Wie viele Tage braucht der Biber, um alle angrenzenden Waldstücke zu fluten? Mit diesen und weiteren Fragestellungen befassten sich in diesem Schuljahr wieder ungefähr 150 Schülerinnen und Schüler beim Informatik Biber.
Ohne Vorkenntnisse lösten die Teilnehmenden spielerisch informatische Probleme. So wurden komplexe Fragestellungen

der Informatik für alle Jahrgangsstufen verständlich aufbereitet. Hierbei durften die Schülerinnen und Schüler erleben, wie vielseitig und spannend Informatik ist. 
Die Freude am Knobeln spiegelt sich auch in der Vielzahl der Preisträger wider. Neben 57 dritten Rängen konnten am letzten Dienstag auch zwölf zweite und sechs erste Preise an die stolzen Sieger verliehen werden. Und vielleicht programmieren einige von ihnen in ein paar Jahren Algorithmen zur Planung von echten Brücken.
(Antje Schönich)