Vorlesewettbewerb1Am 05.12.17 fand in der Aula wieder der alljährliche Vorlesewettbewerb der 6. Klassen des Am­mersee-Gymnasiums statt. 127 Schülerinnen und Schüler hatten in den Wochen zuvor fleißig in ih­ren Klassen vorgelesen und sich gegenseitig ein Feedback zukommen lassen – dann standen die fünf Klassensieger fest: Die Klasse 6a wurde von Solveig Keppler vertreten, die Klasse 6b von

Jo­hanna Schulze, für die Klasse 6c trat Carolin. Röhrich an, für die Klasse 6d Marlene Boye, und Hen­ri Arnold las für die Klasse 6e vor.  Auf der zur Bibliothek umgestalteten Bühne nahmen sie auf dem „ASG-Lesesessel“ Platz, dessen „Geheimnis“ von Herrn Drexl, dem Organisator und Modera­tor der Veranstaltung, im Laufe desVormittags gelüftet wurde… Noch spannender war natürlich der Ausgang des Wettbewerbs: Nach einem selbst ausgewählten und vorbereiteten Text – die Bandbreite reichte von den „Fünf Freunden“ bis hin zu Stephen Kings „Es“ - wurde den VorleserInnen ein unbekannter Text vorgelegt: Jede/r musste einen Ausschnitt aus Andreas Steinhöfels Buch „Anders“ vortragen. Die Leistungen wurden vom Publikum begeistert mit viel Applaus belohnt – und die Jury, in diesem Jahr

Vorlesewettbewerb2 bestehend aus Frau Hart (von der Buchhandlung Oswald), Frau Anton (Mitarbeiterin in der Schulbibliothek), Frau Schulze Wehninck (Vertreterin der Fachschaft Deutsch), Niclas Jurisch (aus der Q11) und Amelie Römer (Klasse 7c, die letztjährige Gewinnerin des Vorlesewettbewerbs), mit der nicht ganz einfachen Aufgabe entlassen, einen Sieger oder eine Siegerin zu küren. Nach kurzer und intensiver Beratung war man sich einig: Die Siegerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs ist Johanna Schulze (Klasse 6b), sie wird das ASG beim Regionalwettbewerb in Landsberg vertre­ten. Wir gratulieren herzlich und bedanken uns bei allen Beteiligten nochmals für ihr großes Engagement.
Eva Hammer-Bernhard für die Fachschaft Deutsch