DelfDas Institut Français, das weltweit präsente französische Kulturinstitut, hat nun ganz offiziell unser Gymnasium zur Partnerschule für das staatliche Sprachzertifikat DELF erklärt. 
Was bedeutet das? Unsere Französisch-Kollegin Frau Sabine Eggensberger hat vor etwa zweieinhalb Jahren die Schulung zur

Prüferin für das französische Sprachzertifikat beim Institut Français erfolgreich durchlaufen und hat danach schon eigenverantwortlich DELF-Prüfungen der Niveaustufe B 2 bei uns abgenommen. Nach der Anerkennung als Partnerschule können wir am ASG nun theoretisch auch Bewerber von anderen Schulen mit betreuen.

Schulintern haben wir uns allerdings darauf geeinigt, nur die B 2-Sprachprüfung (in der Regel für Schüler der elften Klassen) anzubieten, da deren Bestehen die Immatrikulation an einer französischen Universität erheblich erleichtert: Absolventen müssen dann keinen universitätseigenen Sprachtest mehr über sich ergehen lassen. Das Erreichen niedrigerer Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens wird ja automatisch in den Jahreszeugnissen festgehalten, wenn die Jahresendnote in Französisch mindestens ausreichend ist.
Johannes Hauck