Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern,

nach vielen Jahren intensiver Diskussionen und Planungen steht die Fertigstellung unseres Bootshauses unmittelbar bevor. Somit kann auch die Implementierung des Rudersports in den allgemeinen Sportunterricht vollständig umgesetzt werden: Im Rahmen der 3. Sportstunde erhalten nun Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe Unterricht im Rudern. Auch die limnologische Plattform, die im Rahmen von P-Seminaren gebaut wurde, steht vor ihrem Praxistest. Die Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe werden im Biologieunterricht mit der Plattform auf den See fahren und dort vor Ort Wasserproben zur Untersuchung entnehmen. Auch im Rahmen des Kunstunterrichts wird das Bootshaus genutzt werden. Unser Motto „Die Schule am See“ erhält mit diesen Projekten eine neue Dimension.
Natürlich gibt es neben den genannten Beispielen noch viele weitere Aspekte, die unsere Schule beschreiben. Wir laden Sie ein zum Stöbern in den Seiten der Schule am See! 

Alfred Lippl, Schulleiter

Die wichtigsten Informationen zur Einschreibung am Ammersee-Gymnasium sowie zum Probeunterricht und zur Sprachenwahl finden Sie hier.

Die notwendigen Formblätter für die Anmeldung finden Sie hier.

Beim europaweiten Mathematik-Teamwettbewerb „Bolyai“ belegte ein Team des ASG den ersten Platz unter allen Teams ihrer Altersgruppe in Deutschland. Wir gratulieren unseren „Deutschen Mathemeistern“ und drücken die Daumen für die Europameisterschaft in Budapest im Juni. Weitere Neuigkeiten zu diesem Wettbewerb und anderen Themen am Ammersee-Gymnasium finden Sie auf unserem AmSeeTicker.